http://www.facebook.com/bgl24button_countfalse180like

Piding: "Flashmob" für Diskothek "Filou" verschoben

    • aHR0cDovL3d3dy5iZ2xhbmQyNC5kZS9iZ2xhbmQvcGlkaW5nL3BpZGluZy1mbGFzaG1vYi1kaXNrb3RoZWstZmlsb3UtdmVyc2Nob2Jlbi1iZ2xhbmQyNC0yMjgzMTQ2Lmh0bWw=2283146Piding: "Flashmob" verschoben0true
    • 19.04.12
    • Piding
    • Drucken
    • T+T-

Piding: "Flashmob" verschoben

    • recommendbutton_count100
    • 0

Piding - Der für heute geplante Flashmob für die Diskothek "Filou" kann nicht stattfinden. Als Grund gelten behördliche Auflagen.

Eine geplante Aktion für die Diskothek "Filou" in Piding kann doch nicht wie geplant heute stattfinden. Wie die Verantwortlichen auf ihrer Facebookseite im Internet mitteilen, musste der sogenannte "Flashmob" verschoben werden. Als Grund wurden behördliche Auflagen genannt. Die Aktion soll nun in einer Woche stattfinden.

Die Initiatoren wollten so viele Fans der Disco wie möglich zusammentrommeln, die sich dann alle vor dem entsprechenden Gasthaus fotografieren lassen. Auf diese Weise möchte die Initiative dem Besitzer des Gasthauses "Staufeneck" signalisieren, wie viele Menschen an einem Neustart des "Filou" Interesse hätten.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa (Symbolbild)

zurück zur Übersicht: Piding

Kommentare

Kommentar verfassen

LIVE:Top-Artikel unserer User

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte BGLand24TraunsteinSchönau am KonigsseeMarktschellenbergRamsau bei BerchtesgadenBertesgadenSchneizlreuthFreilassingSalzburgPidingBad ReichenhallInzellAinringTeisendorfSaaldorf-SurheimLaufenChiemgau24Waging am See

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.