Dürfen wir auf Spätsommer hoffen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Der nasse und sonnenarme August liegt hinter uns. Aber wie wird das Wetter jetzt im September? Haben wir eine berechtigte Hoffnung auf einen Spätsommer?

Man hört immer wieder die Aussage: "So kalt war es noch nie in Deutschland im August" Doch ist das wirklich so? Beim Betrachten der Wetteraufzeichnungen in Deutschland, bzw. beim Vergleich der letzten 10 Jahre, erkennt man sofort, dass diese Aussagen nicht ganz korrekt sind.

Der August 2010 liegt mit einer Durchschnittstemperatur, diese setzt sich aus Tages- und Nachttemperatur zusammen, von 16,6 Grad sogar um 0,2 Grad über den langjährigen Mittelwerten (1961- 1990). Die letzten 3 Sommer waren überdurchschnittlich warm, jedoch war es 2005 und 2006 anders. So ergaben Messungen vom August 2006 eine Durchschnittstemperatur von 15,4 Grad.

Zusammenzufassend kann man sagen, dass wir keinen kalten, stattdessen aber sonnenarmen und vor allem sehr nassen August hatten.

Aber wie wird das Wetter jetzt im September? Haben wir eine berechtigte Hoffnung auf einen Spätsommer?

Hier die 10-Tages-Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes:

Über das Wochenende und am Montag gibt es einen Wechsel von Sonne und Wolken. Es ist nur mäßig warm. Am Dienstag wird es vorübergehend wärmer, es erfolgt aber rasch wieder ein Übergang zu wechselhaftem und kühlerem Wetter.

Trendprognose für Deutschland, von Donnerstag, 09.09.10, bis Samstag, 11.09.10: Wahrscheinlich von Westen her wieder Übergang zu wechselhaftem und kühlerem Wetter mit häufigen Regenfällen.

Das Wetter der nächsten drei Tage im Überblick:

Donnerstag, 2. September 2010

Am Donnerstag ist es vielfach sonnig. Niederschlag ist tagsüber nicht zu erwarten. Mit Höchstwerten um 20 Grad ist es recht mild.

In der Nacht ist es zeitweise bewölkt, trotz der milden Temperaturen wird es mit 8 Grad vergleichsweise kalt.

Freitag, 3. September 2010

Am Freitag ist vorallem in den Abendstunden mit Schauern zu rechnen. Die Höchsttemperatur liegt trotz Regen bei milden 20 Grad. Tagsüber ist es meist bewölkt.

Samstag, 4. September 2010

Am Samstag kehrt die Sonne vorübergehend zurück. Mit der Tageshöchsttempertur von 19 Grad ist es aber vergleichsweise kühl. In der Nacht ist stellenweise mit örtlichem Nebel zu rechnen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser