Aber trübe Aussichten fürs Wochenende

Hochsommer für 3 Tage: Hitzewarnung für Donnerstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sommer in München

Landkreis - Sonnenbad im Freibad, Grillabend mit Freunden, oder ein Picknick am Badesee - wir müssen uns beeilen, wenn wir aus der Hochsommer-Phase das Maximale rausholen wollen! 

Seit Dienstag ist offiziell der Sommer da - und er gibt richtig Gas. Über einen Sommertag am Mittwoch geht es direkt ab in die "große, tropische Hitze", wie sie Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net beschreibt. 

„Wir werden ganz schön ins Schwitzen kommen. So richtig angenehm wird diese Hitze für kaum jemand sein. Am Donnerstag erwarten uns 15 bis 16 Sonnenstunden. Gefühlt nähern wir uns der 40-Grad-Marke, denn es ist extrem schwül", so der Wetterexperte. Auch der Freitag und Samstag werden lokal heiß und sehr schwül. 

Hitzewarnung für Donnerstag 

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Wetterwarnung vor Hitze für Donnerstag (11 bis 19 Uhr) veröffentlicht. Es wird eine starke Wärmebelastung bis zu einer Höhe von 800 Metern, mit gefühlten Temperaturen über 36 Grad erwartet

Der DWD warnt, dass dies eine Gefahr für die Gesundheit bedeuten kann, gefährdet sind insbesondere ältere, pflegebedürftige oder kranke Menschen, aber auch Säuglinge und Kleinkinder. Allgemeine Handlungsanweisungen für das Vorgehen bei großer Hitze finden Sie hier.

Die DWD-Vorhersage für unsere Region

Mittwoch: Sommerlich-warm und trocken

Am Mittwochvormittag ziehen noch kompakte Wolkenfelder durch. Vereinzelt fallen im Chiemgau und Berchtesgadener Land auch ein paar Tropfen. Spätestens zum Mittag setzt sich die Sonne aber überall immer öfter durch. Im Laufe des Nachmittags bilden sich vor allem über den Alpen einige Quellwolken, für einen Schauer reicht es aber sehr wahrscheinlich nicht. Die Nachmittagswerte erreichen sommerliche 26-28 Grad. 

In der Nacht zum Donnerstag zeigt sich der Himmel überall gering bewölkt oder gar sternenklar. Die Tiefstwerte liegen bei 12 Grad in den höheren Alpentälern.

Donnerstag: Sonne satt und bis zu 30 Grad

Am Donnerstag scheint die Sonne den ganzen Tag von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Am Nachmittag bilden sich vor über den Alpen Quellwolken, es bleibt aber trocken. Die Höchstwerte erreichen 30 Grad an den Alpen. 

In der Nacht zum Freitag ist der Himmel meist klar. Die Temperatur sinkt auf 13 Grad in einigen Alpentälern.

Freitag: Erst Hochsommer, dann schwere Gewitter

Am Freitag steht Bayern ein weiterer hochsommerlicher Tag bevor. Bei viel Sonne erreicht die Temperatur Höchstwerte von 29 Grad in höher gelegenen Alpentälern und auch lokal über 30 Grad. 

Ab dem späten Nachmittag und am Abend muss an den Alpen mit ersten, zum Teil schweren Gewittern gerechnet werden. 

In der Nacht zum Samstag breiten sich die teilweise schweren Gewitter weiter nach Osten aus und lassen erst in der zweiten Nachthälfte etwas nach. Die Tiefstwerte liegen zwischen 20 und 14 Grad.

Samstag: Schwül-warm und heftige Gewitter

Am Samstag gibt es bereits aus der Nacht heraus gebietsweise schauerartigen, zum Teil gewittrig verstärkten Regen. Zu Mittag und am Nachmittag treten wieder verbreitet kräftige Gewitter auf. Dabei besteht vor allem Gefahr durch heftigen Starkregen. Die Temperaturen liegen zwischen 26 bis 29 Grad. Dabei ist es sehr schwül. 

In der Nacht zum Sonntag gibt es weitere kräftige Gewitter und schauerartig verstärkten Regen. Dabei bleibt die Gefahr durch heftigen Starkregen bestehen. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 13 Grad.

Sonntag: Es kühlt ab

Am Sonntag kühlt es ab, die Temperaturen erreichen nur noch 21-22 Grad. Weiterhin ist mit Gewittern und Schauern zu rechnen. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser