Facebook-Aufruf mit ungeahnten Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vogtareuth - Da hat wohl jemand die Folgen seines Handels unterschätzt. Eigentlich wollte ein junger Mann nur seine Freunde via Facebook zu einer Party einladen - 400 Gäste kamen...

Am Samstagabend, kurz vor Mitternacht, wurden der Polizei mehrere Ruhestörungen im Gemeindebereich von Vogtareuth gemeldet. Auf der Suche wurden die Beamten dann auch schnell fündig. Eine Party, zu der der 20-jährige „Veranstalter“ via Facebook seine Freunde informiert hatte, nahm ein ungeahntes Ausmaß, da dies einen Stein ins Rollen brachte, mit dem auch er nicht gerechnet hatte.

Etwa 400 Gäste kamen dem Aufruf nach und wollten ausgelassen feiern. Im Gespräch mit dem Veranstalter, der sichtlich von der Besucherzahl beeindruckt war, zog dieser die logische Konsequenz, stellte die Musik ab und erklärte somit die Party für beendet. Es dauerte jedoch noch eine Stunde bis der größte Teil der Besucher sich eine neue Feiermöglichkeit gesucht hatte.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser