Hagel und Starkregen

Naturschauspiel nach dem Unwetter in unserer Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Naturschauspiel nach dem Unwetter in Neuötting

Landkreis - Aus Richtung München bewegte sich am Donnerstagabend eine Unwetterfront auf unsere Region zu. 

UPDATE 19.30 Uhr: Unwettergefahr gebannt

Ohje! Am Abend tritt Cro beim Rosenheimer Sommerfestival auf - doch auf dem Gelände hat sich nach den starken Hagel- und Regenfällen ein großer Teich gebildet. Ein User-Bild von Sonja Liegl. 

Keine Unwetterwarnungen mehr in unseren Landkreisen - doch ob es dauerhaft am Abend trocken bleibt, steht noch in den Sternen. Das wünschen sich vor allem auch die Festivalbesucher in Rosenheim, dort wird am Abend Cro auftreten. 

Unsere Userin Jessy beobachtete bei Waldkraiburg sogar eine Trichterwolke, die sich erst kurz vor dem Boden aufgelöst hat. 

UPDATE 18.30: Erneute Unwetterwarnung

Jetzt wird's doch noch mal rot auf der Unwetterkarte für unsere Region - zumindest rund um Wasserburg, Mühldorf und Altötting. Achtung: Dort kann es noch richtig runterkommen! 

UPDATE 18.10: Keine Unwetterwarnungen mehr

Dunkle Wolken: Unsere Userin Jesyy war zur Unwetterzeit in Aschau am Inn und Waldkraiburg unterwegs. 

Da kam einiges runter am frühen Donnerstagabend! Ein Blick auf die DWD-Unwetterkarte zeigt: Zwar kann es am Abend weiter regnen und Gewitter geben, aber aktuelle Unwetterwarnungen liegen für unsere nicht mehr vor. 

Erstmeldung 17.05 Uhr:

Die Unwetterkarte um 17 Uhr - die Region färbt sich langsam rötlich

Aus Richtung München bewegt sich eine Unwetterfront auf unsere Region zu. Für nördliche Teile des Landkreises Rosenheim und des Chiemgau, sowie für die Landkreise Mühldorf und Altötting gilt schon eine Unwetterwarnung. 

Der Deutsche Wetterdienst warnt in unserer Region vor schwerem Gewitter, heftigem Starkregen und Hagel bis 18.30 Uhr. 

Die Gewitter ziehen von Westen auf. Niederschlagsmenegen zwischen 25-35 l/m² pro Stunden werden erwartet, dazu Sturmböen bis 100 km/h sowie Hagel mit Korngrößen um 2 Zentimeter.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser