Unfall auf B15 bei Soyen

Audifahrer übersieht Smart - Fahrerin verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Soyen - Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der B15 ereignet. Ein Rentner übersah einen vorfahrtsberechtigten Smart und krachte in diesen. Die Smart-Fahrerin wurde leicht verletzt.

Update 20.25 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Sonntag Nachmittag musste sich die Wasserburger Polizei mit zwei Verkehrsunfällen mit Verletzten innerhalb weniger Stunden befassen.

Gegen 13:30 Uhr wollte ein 72-Jähriger aus Sachsen-Anhalt mit seinem Audi A3 aus einer sehr unübersichtlichen Privatausfahrt bei Soyen-Altensee nach links in die B15, in Richtung Wasserburg, einbiegen. Ein zum gleichen Zeitpunkt Richtung Norden fahrender 77-Jähriger aus Niederbayern konnte mit seinem Smart einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Beifahrerin des Niederbayern wurde leicht verletzt. Die B15 wurde kurzzeitig durch die FF Soyen komplett gesperrt.

Gegen 14:50 Uhr kam es dann zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der B304 bei Amerang-Stephanskirchen. Ein 66-Jähriger aus dem Raum Wasserburg befuhr mit seinem Opel die RO35 in Richtung Norden und wollte die B304 geradeaus überqueren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden 44-Jährigen aus Hamburg mit dessen BMW, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Der BMW-Fahrer und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die FF Amerang musste die Verkehrsregelung übernehmen.

Erstmeldung

Wie die Einsatzzentrale der Polizei in einer Vorausinformation bekannt gab, hat sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr ein schwerer Unfall auf der B15 bei Altensee (Gemeinde Soyen) ereignet. Bei dem Unfall sollen zwei Autos beteiligt sein. Offenbar wurde dabei eine Person eingeklemmt. 

Unfall auf der B15 bei Soyen am Sonntag

Wie schwer die Person verletzt wurde und/oder ob noch weitere Personen zu Schaden gekommen sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch die Unfallursache ist momentan noch unklar.

Weitere Informationen folgen!

mh/gbf

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser