Spider Murphy Gang rockte die Feuerwehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trosterg - Beim 150-jährigen Jubiläum jagte ein Highlight das nächste. Nach Feuerwehrkorso und Einsatzshow war die Spider Murphy Gang die Krönung des Jubiläumstages.

Beim 150-Jährigen Jubiläum der Trostberger Feuerwehr jagte ein Highlight das nächste. Nach dem Feuerwehrkorso und der Einsatz-Showübung stand am Donnerstag, den 27. Juni, ein echter Leckerbissen auf dem Programm. Im Festzelt an der Jahnstraße waren die bayrischen Kultrocker der 80er Jahre zu Gast: Die Spider Murphy Gang!

Die Band um Günther Sigl und Barny Murphy ist immer noch aktuell. Als hätte es die letzten 30 Jahre gar nicht gegeben, rockten die Gitarren. Die Band versprühte eine Spielfreude, wie zu ihren größten Zeiten.

Wenn die Jungs von Spider Murphy erst mal angefangen haben, wird einem bewusst, wie viele Hits die Band im Laufe der Jahrzehnte eigentlich produziert hat. Ob "Schikeria", "Wo bist du" oder "Pfüati Gott, Elisabeth".

Auch das Trostberger Publikum konnte sich den Bann der Spider Murphy Gang nicht entziehen. Bereits nach den ersten Tönen musste man bei den bekannten Lieder mitsingen. Je länger der Abend dauerte umso bekannter wurden auch die Songs. Bereits nach dem dritten Song hielt es von den 3000 Zuschauern keinen mehr auf den Plätzen. Es wurde getanzt, geklatscht und mitgesungen.

Aber auch die Vorband Pitch Black konnte sich wirklich sehen lassen. Gespickt mit tollen Showeinlagen und Partymusik zum Abheben begeisterten die Jungs und Mädel das Publikum.

aktivnews

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser