"Wir werden dich nie vergessen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Hunderte Menschen nehmen heute in Waging Abschied von Sepp Daxenberger. Mit bewegenden Worten verabschiedeten die Redner ihren Freund und Kollegen. **Neue Fotos**

In seiner Rede erinnerte Traunsteins Landrat Hermann Steinmaßl an die gemeinsame Zeit und versuchte die Familie Daxenberger zu trösten: "Eure Trauer können wir euch nicht nehmen, aber mit der großen Anteilnahme wollen wir Trost spenden", sagte Steinmaßl. "Den Bauer Sepp zeichnete seine Liebe zur Heimat aus. In der Politik wusste er wie ein Schmied, wann man draufhaut, wie man draufhaut, auch wenn es manchmal wehtut. Wir sind uns stets gradeaus und mit menschlichem Respekt begegnet. Ich verneige mich vor einem bedeutendem Menschen. Tod ist nur wer vergessen ist, wir werden dich nie vergessen."

Trauerfeier für Sepp Daxenberger

Auch die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, erinnerte in bewegenden Worten an ihren verstorbenen ehemaligen Kollegen: "Du hast gekämpft, dass die Zukunft nicht für ein paar Silberlinge verhökert wird. Du standest für Politik mit klaren Worten, aber auch mit Humor und Selbstironie. Du hast Menschen bewegt, weil Du selbst Mensch geblieben bist. Das große Vorbild, das du warst, wird für uns immer weiterleben."

Barbara Stamm (CSU), Präsidentin des Bayerischen Landtags fand in ihrer Ansprache ergreifende Worte. Sie wird Daxenberger als bodenständig, markant geradlinig und scheinbar unerschütterlich in Erinnerung behalten. "Aber zugleich strahlte er auch etwas Verletzliches aus, seit er den Kamppf gegen den Krebs aufgenommen hatte", so Stamm in ihrer Rede. "Als er im Oktober 2008 das Amt des Fraktionsvorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen übernommen hatte, schien es, als kehrten seine Kräfte zurück. In der für ihn typischen, trockenen Art sagte er damals: "Bäume ausreißen kann ich noch nicht, aber das tun wir Grünen eh nicht." Aber schon bald erlitt er einen Rückfall. Trotzdem hat er bis zuletzt seine Pflichten als Abgeordneter vorbildlich erfüllt." Abschließend richtete sich Stamm an die Familie Daxenberger: "Gott nimmt nicht die Lasten, sondern stärkt die Schultern. Sepp Daxenberger hatte starke Schultern - und ich wünsche auch Ihnen, liebe Angehörige, viel Kraft, diesen schweren Schicksalsschlag zu tragen, und Gottes Hilfe für den weiteren Weg.

Trauerfeier für Sepp Daxenberger

“Der Tod hat viele Gesichter , wie das Leben“, sagte der Leiter des Katholischen Büros Bayern, Prälat Lorenz Wolf, in seiner vorab veröffentlichten Trauerrede. “Für Sepp Daxenberger kam der Tod schließlich als Freund und Erlöser“, sagte Wolf. Daxenberger war am Mittwoch an einem bösartigen Knochenmarks-Tumor gestorben, wenige Stunden vor der Trauerfeier für seine Frau Gertraud, die an Brustkrebs gelitten hatte. Er habe Daxenberger als einen Menschen mit unbedingtem Willen zur Bewahrung der Schöpfung erlebt, sagte Wolf.

Daxenberger habe stets die Menschen im Blick behalten, habe über konventionelle Grenzen hinweg verbinden wollen ­ auch über Parteigrenzen hinweg. Dabei sei er tief im Glauben verwurzelt gewesen. “Er war getragen von der Überzeugung, dass der Mensch nach dem Tod nicht im Nichts vergeht, sondern beständig bleibt ­ auch wenn die Seinsform ihm ungewiss erschien“, sagte Wolf.

Der Gottesdienst dauerte bis 12 Uhr, nun gibt es einen Trauerzug durch die Salzburger Straße, die dafür gesperrt wird. Ganz Waging scheint am Samstag zum Friedhof zu strömen, um dem mit 48 Jahren an Krebs verstorbenen Daxenberger die letzte Ehre zu erweisen. Die Polizei regelt an einigen Stellen der Verkehr.

Im Video-Interview erzählt Diakon Alois Fellner über den jungen Sepp, Trost in schweren Stunden und die Frage nach dem Warum. Wie kann Gott so etwas zulassen? Diakon Alois Fellner leitete die Trauerfeier von Gertraud Daxenberger und war Sepp Daxenbergers Religionslehrer in den 80er Jahren.

Lesen Sie auch:

Daxenbergers Frau zu Grabe getragen

Porträt: Das war Sepp Daxenberger

Nachbargemeinden trauern um Sepp Daxenberger

Grüne trauern

Sepp Daxenberger auf YouTube

Horst Seehofer: Tragödie macht sprachlos

Ehefrau von Sepp Daxenberger gestorben

Krebs: Daxenberger gibt Amt auf

Da in die Kirche nur etwa 600 Menschen passten, wurden außerhalb des Gebäudes Lautsprecher aufgestellt. Nach dem Gottesdienst zog die Trauergesellschaft auf den Friedhof, um Sepp Daxenberger zu verabschieden und Kränze niederzulegen. Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis. Für die Menschen, die am Samstag nicht an der Trauerfeier in Waging teilnehmen können, findet am Donnerstag, 26. August, um 18 Uhr in der Mariahilf-Kirche im Münchner Stadtteil Haidhausen ein Trauergottesdienst statt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser