24-Jähriger schwer verletzt nach Crash in Gartenzaun

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Obing - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstag am Obiger Ortseingang. Ein 24-Jähriger kam von der Straße ab und prallte gegen eine Gartenzaun. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Am Samstag, den 26.04.2014, ereignete sich gegen 7.30 Uhr am Ortsteingang Obing ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. 

Ein 24-Jähriger, der mit seinem Ford Focus auf der Bundesstraße B304 in Richtung Obing unterwegs war, kam kurz vor dem Ortsschild Obing aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Gartenzaun. Dabei wurde der Fahrzeugführer schwer verletzt, sodass er mit dem Hubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen werden musste. Aus dem völlig beschädigten Pkw lief Öl aus und drang ins Erdreich ein. 

Das verunreinigte Erdreich wurde vom Bauhof Obing mittels eines Traktors mit Frontlader auf einer Fläche von ca. 5 Quadratmeter oberflächlich abgetragen. Die FFW Obing, die mit vier Einsatzfahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort war, kümmerte sich zunächst um den Verletzten und reinigte anschließend die Fahrbahn. 

Bis zum Ende der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße über gut zwei Stunden total gesperrt. Am Ford Focus entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Der Schaden am Gartenzaun beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Schwerer Unfall in Obing

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser