Viel Verkehr, aber nur ein Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Relativ viel Verkehr herrschte am Wochenende auf den heimischen Autobahnen. Ein Pannen-Lkw und ein Alkoholunfall sorgten für zusätzliche Probleme.

Auch an diesem Wochenende herrschte auf den Autobahnen im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim wieder reger Urlaubs- und Ausflugsverkehr. Besonders betroffen waren auf der A8 die Streckenabschnitte vom Irschenberg bis zum Inntaldreieck und weiter auf der A93 bis zur Landesgrenze, wo der Verkehr teilweise sogar ins Stocken geriet.

Für zusätzliche Behinderungen sorgte am Freitag Nachmittag ein Pannen-Lkw, der auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Achenmühle und Frasdorf auf der Fahrbahn liegen blieb. Der Rückstau wuchs hier auf mehr als sechs Kilometer an und löste sich nach der Abschleppung des Lkw nur langsam auf.

Seit Freitag ereignete sich im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim nur ein Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Österreicher fuhr mit seinem VW Passat am Samstag, kurz vor Mitternacht, auf der A93 Richtung Rosenheim. Kurz vor der Anschlussstelle Reischenhart übersah er einen vorausfahrenden dänischen Reisebus und fuhr auf diesen auf.

Der Österreicher wurde dabei mittelschwer verletzt, er erlitt Prellungen, Platzwunden und einen starken Schock und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein VW Passat blieb mit Totalschaden liegen und musste, ebenso wie der dänische Reisebus, an dem ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstand, abgeschleppt werden. Ein Alkotest bei dem Österreicher ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt wurde.

Pressemeldung VPI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser