Singt Rosenheim-Cop den neuen Wiesnhit?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Jetzt will Joseph Hannesschläger auch seiner musikalischen Leidenschaft mehr fröhnen. Aber ist der Song "Radl Madl" auch wiesnhit-verdächtig? Urteilen Sie selbst:

"Des Madl aufm Radl hat so scheene Wadl" schwärmt Joseph Hannesschläger in seinem Stück "Radl Madl". Er besingt, wie er einer schnellen und schönen Radlerin hinterherjagt - und dabei ganz schön ins schwitzen kommt.

Das Stück auf der Maxie-Single aus dem Debut-Album "München im Sommer" des Rosenheim-Cops kommt aber gemütlich-bayerisch und traditionell daher.  Mit der rasanten Geschwindigkeit der feschen Radlerin kann der Song eher nicht mithalten. Das relaxte Tempo passt so auch weniger zu schweißtreibenden Wiesn-Partys, sondern mehr zu einem griabigen Wiesn-Ausklang.

Das Radl-Madl gibts wirklich

Doch die schöne Radlerin hat sich Hannesschläger nicht einfach so ausgedacht: Wie bei vielen anderen Stücken auf seinem Album ließ er auch hier persönliche Erfahrungen einfließen. Der begeisterte Musiker und Schauspieler beobachtete wochenlang ein hübsches, bayrisches Madl auf seinem Rad, während er in seinem Lieblingscafé in Schwabing saß. Mittlerweile ist die Radlerin eine gute Freundin von ihm und steht mit dem Rosenheim-Cop sogar auf der Bühne um das Stück zu performen.

Mehr Fotos und Geschichten zum Oktoberfest finden Sie hier

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser