Energiespar-Bahnhöfe auch im BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit Solaranlgen soll an Bahnhöfen in der Region CO2 eingespart und Strom produziert werden.

Berchtesgadener Land - Die Deutsche Bahn möchte mittelfristig mehrere Bahnhöfe in der Region zu sogenannten „Solarbahnhöfen“ umfunktionieren.

Ziel dahinter ist, den CO2-Ausstoß bis 2020 um zwanzig Prozent zu senken.

Auf etwa 30 bayerischen Bahnhofsdächern sind Solaranlagen geplant, mit deren Hilfe Strom erzeugt und CO2 eingespart werden soll.

Einen Pilot-Bahnhof gibt es bereits in Landshut. Bad Reichenhall, Freilassing, Berchtesgaden und Traunstein sollen in den kommenden Jahren folgen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser