Rauchentwicklung

Georg-Staber-Ring: Feuerwehr findet toten Mann

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Am Georg-Staber-Ring ereignete sich ein tragisches Unglück: Nachdem die Feuerwehr eine Wohnung gewaltsam öffnen musste, fand sie einen leblosen Mann am Boden. *Neu: Bilder*

Am Georg-Staber-Ring ereignete sich ein tragisches Unglück. Die Rosenheimer Feuerwehr wurde zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand gerufen - auf Grund von Rauchentwicklung in einer Wohnung.

Die Floriansjünger mussten die Türe gewaltsam aufbrechen und fanden dort einen toten Mann, wie die Polizeiinspektion auf Nachfrage von rosenheim24.de bestätigte. Eine erste Meldung, wonach es sich um eine Frau handelte, bestätigte sich somit nicht.

Der Verstorbene war laut Polizeiangaben 71 Jahre alt. Wann es zu dem Unglück kam, steht bislang nicht fest - die Nachttischlampe  soll noch gebrannt haben. Ob der Mann auf Grund der Rauchentwicklung starb, oder schon vorher tot war, ist noch unklar.

Feuerwehr findet Leiche in Wohnung

** Wir halten Sie auf dem Laufenden **

bp/jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser