Porsche übersehen - Crash auf der A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Brunnthal - Ein 22-jähriger Taufkirchner war am Dienstagmorgen am Autobahnkreuz München-Süd unterwegs in Richtung Nürnberg und wollte zum Überholen vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln.

Bei einem auf dem linken Fahrstreifen ankommenden Porsche eines 48-jährigen Gautingers unterschätzte er die Geschwindigkeit und krachte mit seinem Mercedes in den Porsche.

Zusammen schleuderten die beiden Fahrzeuge gegen die Leitplanke und anschließend noch gegen den Fiat eines 52-jährigen Puchheimers, der dabei leicht verletzt wurde.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

Wegen der durch den Unfall verursachten Stauungen kam es etwa 400 Meter vor der Unfallstelle um 8.17 Uhr gleich zur nächsten Kollision, als ein 47-jähriger Busfahrer aus Vaterstetten das Abbremsmanöver einer vorausfahrenden 36-jährigen Grünwalderin zu spät erkannte und mit seinem Neoplan-Bus auf das Heck des Daimlers auffuhr.

Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser