Bahnstrecken München-Salzburg/ München-Kufstein

Bauarbeiten können für Verspätungen sorgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Holzkirchen - Bauarbeiten der DB Netz AG an Oberleitungen und Brücken bedeuten vom 06. September bis 01. Oktober mögliche Verspätungen und Schienenersatzverkehr (SEV) beim Meridian. Betroffen sind meistens nur vereinzelte Verbindungen frühmorgens, mittags und nachts.

Auf den Strecken zwischen München und Salzburg sowie München und Kufstein können Bauarbeiten Auswirkungen auf Zugverbindungen des Meridian haben: Die DB Netz AG, als Tochtergesellschaft der DB AG für die Schieneninfrastruktur verantwortlich, führt Arbeiten an Oberleitungen und Brücken durch.

1. In der Nacht vom 06.-07.09., sowie vom 13.09.-17.09. sind Verspätungen an allen Unterwegshalten bis Salzburg und Kufstein von bis zu 10 Minuten möglich. Betroffen sind lediglich Verbindungen frühmorgens und nachts.

2. Vom 19.-22.09. führen Oberleitungsarbeiten zu möglichen Verspätungen von 6-10 Minuten bei jeweils einer Verbindung. Betroffen sind auf der Strecke München – Salzburg die vorletzte und auf der Strecke Salzburg – München die letzte Verbindung des Tages.

3. Am 01.10. kann es bei einer Verbindung von Kufstein – München (Abfahrt in Kufstein um 13.58 Uhr) zu einer Verspätung von bis zu 6 Minuten kommen.

Die Bahn rät: Seien Sie trotzdem pünktlich!

Da es sich bei diesen Fahrplanabweichungen (Punkt 1-3) um mögliche und nicht um gesicherte Verspätungen handelt, sind Fahrgäste gebeten, dennoch pünktlich zur regulären Abfahrtszeit am Bahnhof zu sein.

4. Vom 20.09.-24.09.und am 27.09. muss zwischen Rosenheim und Kufstein in beide Richtungen wegen Brückenarbeiten täglich für jeweils eine Verbindung ein SEV eingerichtet werden. Abfahrt in Rosenheim um 13.35 Uhr und Abfahrt in Kufstein um 12.20 Uhr.

Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.der-meridian.de) alle Sonderfahrpläne zum Download an. Diese enthalten nur die eventuell betroffenen Zugverbindungen. Alle anderen Züge verkehren regulär. Die Verbindungen sind ferner auch in den Auskunftsmedien der Deutschen Bahn hinterlegt (DB App und www.bahn.de).

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ovb

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser