Alkohol- und Drogentests zum Oktoberfest

Autobahnpolizei kündigt verstärkte Konrollen an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Holzkirchen - Das 183. Oktoberfest, dessen Eröffnung am Samstag in München gefeiert wird, nimmt auch die Autobahnpolizei Holzkirchen zum Anlass verstärkt Verkehrskontrollen durchzuführen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist während der kommenden zwei Wochen eine verstärkte Kontrolle auf Autobahnen und Nebenstraßen vorgesehen. Sowohl an den Wochenenden als auch unter der Woche werden stationäre Kontrollstellen errichtet, aber auch eine mobile Überwachung mit zivilen und uniformierten Fahrzeugen findet statt.

Hierbei legen die Beamten besonderen Wert auf die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit, Alkohol- und Drogentests können bereits vor Ort durchgeführt werden. Aber auch andere Delikte wie Geschwindigkeits- oder Abstandsverstöße werden verfolgt.

Es ereignen sich nach wie vor noch Verkehrsunfälle bei denen eine direkte Verbindung zu einem vorangegangenen Wiesn-Besuch bestand. Demnach wird an die Vernunft der Autofahrer appelliert ihr Fahrzeug im Zweifel stehen zu lassen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.Bei den Kontrollen wird die Autobahnpolizei von Einsatzkräften umliegender Dienststellen unterstützt.

Pressemitteilung Autobahnpolizei Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser