Unfall zwischen Irschenberg und Bad Feilnbach

Nach Radlsturz: Frau (54) stirbt in Münchner Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - Vor knapp drei Wochen ereignete sich zwischen Irschenberg und Dettendorf ein schwerer Radlunfall. Die betroffene Dame hat im Krankenhaus den Kampf um ihr Leben nun verloren:

Am Samstag, 13. August, war es auf der Verbindungsstraße zwischen Irschenberg und Dettendorf zu einem fürchterlichen Unfall gekommen. Auf Höhe der Autobahnunterführung stürzte eine 54-Jährige aus dem Gemeindebereich Bad Feilnbach alleinbeteiligt mit dem Fahrrad und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Sie wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum München-Bogenhausen geflogen.

Wie die Polizei nun mitteilte, erlitt die Dame bei dem Sturz einen Schädelbasisbruch. Die Verletzungen waren so massiv, dass sie am 31. August im Krankenhaus verstarb.

Pressemeldung Polizei Brannenburg/mw

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser