Zwischen Edling und Albaching 80 Meter in Feld geschleudert

Motorradfahrerin außer Lebensgefahr - wer war der Unfallfahrer?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Edling - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag zwischen Edling und Albaching ereignet. Gute Nachrichten gibt es aus dem Krankenhaus. Doch wer war der Unfallfahrer?

UPDATE, Samstag 15 Uhr:

Die Motorradfahrerin, die gestern bei einem Unfall zwischen Edling und Albaching schwer verletzt wurde, ist außer Lebensgefahr. Allerdings fehlt vom Unfallfahrer nach wie vor jede Spur. Das berichtet Radio Charivari.

Am Freitag hatte ein mutmaßlich rotes Auto eine Kurve geschnitten. Dadurch war die Motorradfahrerin ins Schlingern geraten, von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden.

Bilder vom Rettungshubschrauber-Einsatz wegen eines schweren Unfalls

UPDATE, 18.50 Uhr: Polizeimeldung

Schwere Verletzungen zog sich am heutigen Freitag nachmittags eine 34-jährige Motorradfahrerin aus dem Landkreis Freising zu, als sie auf der Kreisstraße MÜ46 zwischen Flecklhäusl und Willerstett in Richtung B12 unterwegs war.

In einer langgezogenen Rechtskurve hatte ein ihr entgegenkommendes Auto die Kurve geschnitten, weshalb die Motorradfahrerin auswich, ins Schlingern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam.

Sie kam dann nach etwa 80 Metern in der angrenzenden Wiese nach mehreren Aufschlägen am Boden zum Liegen. Der unfallverursachende, vermutlich rote Wagen entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um die verunfallte Motorradfahrerin zu kümmern.

Die 34-Jährige wurde nach notärztlicher Vor-Ort-Versorgung mit dem Hubschrauber in die Klinik Murnau geflogen, an ihrem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 6000 Euro.

Erstmeldung:

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagnachmittag auf der Kesselseestraße zwischen Edling und Albaching. Ein Rettungshubschraubereinsatz war laut Informationen von vor Ort nötig. 

Näheres über die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Haag konnte wasserburg24.de gegenüber zunächst nur bestätigen, dass es sich um einen Motorradunfall handelte. Weitere Informationen sollen in Kürze in Form einer Pressemeldung folgen.

hs/gbf/Pressemeldung Polizeiinspektion Haag

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser