Suche nach 32-Jährigem seit Montag

Ist der Vermisste in Bruckmühl aufgetaucht?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bruckmühl - Seit Montag, dem 23. Mai 2016, 19.30 Uhr wird Herr Florian E. aus Bruckmühl/Kreis Rosenheim vermisst. Herr Ebli verließ zu Fuß seine Wohnung und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Update, Freitag, 11.45 Uhr:

Nach neuesten Erkenntnissen und Hinweisen aus der Bevölkerung, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der Gesuchte am gestrigen Abend (Fronleichnam) in der Zeit zwischen 19.00 und 20.00 Uhr im Bereich des neuen Kirchdorfer Friedhofs in Bruckmühl aufgehalten haben dürfte. Beide Friedhöfe (alt und neu) wurden bereits abgesucht, jedoch ohne Erfolg.

Die Polizei Bad Aibling wird nun im näheren Umfeld weitere Absuchen organisieren. Bei Vorliegen neuer Erkenntnisse wird nachberichtet.

Es wird weiterhin gebeten, Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten der PI Bad Aibling mitzuteilen. Personenbeschreibung wie mitgeteilt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Update Donnerstag 16 Uhr:

Auch einen Tag nach Beginn der Öffentlichkeitsfahndung fehlt von Florian E. aus Bruckmühl weiter jede Spur, berichtet Radio Charivari am Donnerstag. Der 32-Jährige wird seit Montag vermisst. Er hatte am Abend zu Fuß seine Wohnung verlassen. Florian E. ist auf Grund seines psychischen Zustandes dringend auf Medikamente angwiesen. 

Der Vermisste ist einen Meter 190 cm groß, dick und läuft aufgrund seines verformten Rückens etwas gebückt. Der 32-Jährige trägt eine Brille, hat kurze blonde Haare und einen ungepflegten Bart. Er trägt vermutliche eine Arbeitshose der Marke Engelbert-Strauß und eine grünliche Übergangsjacke. 

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Einsatzzentralen unter der 110 entgegen.

Erstmeldung Mittwoch 15.40 Uhr:

Herr E. ist aufgrund einer psychischen Erkrankung auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Sollten diese nicht eingenommen werden, kann es zu psychischen „Schüben“ kommen.

Durch die Polizeiinspektion Bad Aibling wurden alle bekannten Kontaktadressen und Anlaufstellen überprüft. Bis dato mit negativem Ergebnis.

Da Herr E. zu Fuß von zuhause weg gegangen ist, könnte er auch evtl. mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs sein.

Der gesuchte Herr E. ist 190 cm groß, dick, hat einen verformten Rücken und geht dadurch etwas gebückt, ist Brillenträger, trägt einen unrasierten/ungepflegten Bart und hat blonde, kurze Stoppelhaare. Er ist 32 Jahre alt.

Bekleidet ist Herr E. vermutlich mit einer Arbeitshose der Firma Engelbert-Strauß und einer grünlichen Übergangsjacke.

Hinweise auf den Herrn E. nimmt jede Polizeidienststelle oder die Einsatzzentralen unter der 110 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser