Vegetarisches aus eigenem Anbau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Die diesjährigen Erlebnistage der Reihe "Garten und Gesundheit" stehen vor der Tür. Namhafte Referenten vermitteln ihre Kenntnisse zum Thema "Vegetarisches aus eigenem Anbau".

Am Freitag, 11. Mai, ab 19 Uhr, und Samstag, 12. Mai, von 9.30 bis 16.30 Uhr, finden die diesjährigen Erlebnistage der Reihe „Garten und Gesundheit“ statt. Namhafte Referenten vermitteln in Vorträgen und Workshops Kenntnisse zum Thema „Vegetarisches aus eigenem Anbau“, die jedermann für die eigene Gesundheit und Ernährung praktisch umsetzen und anwenden kann.

Die Diplom-Biologin Karin Greiner zeigt in ihrem Eröffnungsvortrag „Spinat oder Brennnessel – grün, geschmackvoll, gesund“ auf, wie Gemüse aus dem eigenen Garten für die vegetarische Ernährung sinnvoll mit Wildpflanzen ergänzt werden kann. Sie nimmt die Zuhörer auf einen virtuellen Spaziergang durch Garten und Feld mit und beleuchtet, wo die Werte von Tomate, Radieschen und Rucola liegen und wie man Wegerich, Löwenzahn und Gänseblümchen zusätzlich nutzen kann. An diesem Abend präsentiert BIOSpitzenkoch Konrad Geiger als besonderes Highlight Spinat und Brennnessel mit einem Flying Buffet. Die Zuhörer können gleich während des Vortrags kosten, was es mit Kulturgemüse und Wildpflanzen geschmacklich auf sich hat.

Am Samstag gibt es ein vielfältiges Angebot. Nach der Begrüßung um 9.30 Uhr werden zwischen 10.00 Uhr und 16.30 Uhr drei Veranstaltungen angeboten. Kräuterpädagoge Sebastian Viellechner, genannt Kräuterwastl und manch einem aus dem Bayerischen Rundfunk bekannt, führt in die vielfältige kulinarische Verwendung der „Unkräuter“ ein. In seinem Workshop „Lauter feine Schmankerl – wie verwende ich Wildkräuter mit Gartengemüse in der Küche?“ stellt er zahlreiche Wildkräuter und –früchte vor. Deren Eignung für die ebenso, wie die sinnvolle und praktikable Ergänzung mit Wertvollem aus dem Garten.

Nach dem Mittagsbuffet geht es mit Dr. Günter Fleischmann, Apotheker der Kur- Apotheke, und Heinz Osbahr auf eine geführte Wanderung in die Mangfallauen. Unter dem Titel „Apotheke Gottes – Heilpflanzen am Wegesrand“ werden zahlreiche Heilpflanzen vorgestellt. Es werden die wichtigsten Anwendungsgebiete und Wirkungsweise veranschaulicht, sowie das richtige Sammeln, Verarbeiten und Lagern erläutert.

In seinem Vortrag „Mit Siebenmeilenstiefeln durch’s Gemüsejahr“ gibt der Gartenbauingenieur Thomas Jaksch viele wichtige gemüsebauliche Praxistipps. Immer mehr, erfreulicherweise auch junge Menschen, entdecken das „Garteln“ wieder für sich. Zarter Salat, aromatische Tomaten direkt vom Stock, oder knackige Cocktailgurken und gesunder Minikohl frisch aus dem eigenen Gemüsegarten... wer würde da schon nein sagen? Doch tun sich dabei viele Fragen auf, die der Referent fachlich versiert beantwortet.

Veranstaltungsort der Erlebnistage ist in diesem Jahr das neue „Lindners Stad’l“. Das Haus ist gemäß der aktuellen EG-Öko-Verordnung zertifiziert und bietet im Restaurant „Lindners Waage“ feine Kulinarik aus Natur und Region in Verbindung mit einem neuen Wiegekonzept an. Perfektioniert wurde dieses Konzept durch den Bio- Spitzenkoch Konrad Geiger, welcher seit Jahren beweist, dass eine biologische und auch vegetarische Küche schmackhaft und abwechslungsreich ist. Auch außerhalb der Gastronomie achtet das Lindners in hohem Maße auf ökologische Nachhaltigkeit und ist somit der ideale Partner für die diesjährigen Erlebnistage Garten & Gesundheit.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bis zum 6. Mai bei der AIB- KUR GmbH & Co. KG, Tel. 08061/90800 oder per E-Mail an: irene.holzapfel@aib-kur.de, gebeten. Vortrag und Flying Buffet mit Versuchungen aus der Region am Freitag, 11. Mai, kosten 12 Euro (ohne Getränke) und der Workshoptag am Samstag, 12. Mai, 19 Euro einschließlich Mittagsbuffet (ohne Getränke). Die Veranstaltungen finden im Lindners Stad’l (im 1. Stock über dem neuen Restaurant Lindners Waage), An der Waage, statt oder haben hier ihren Ausgangspunkt.

Pressemitteilung Aib-Kur GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser